Jetzt bis -66%¹ sparen | Preissenkung bei Mund-Nase-Masken 

Mehr
x

Bronchicum Saft 100 ml

Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.
Darreichung: Saft
Inhalt: 100 ml
Grundpreis: 5,40 € / 100 ml
PZN: 09074135
Hersteller: MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH

5,40 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

nicht lieferbar Lieferzeit: nicht lieferbar

Dieser Artikel ist nicht lieferbar. Beratung zu Produktalternativen: Tel. 03491 8770192

Basierend auf Ihrer Auswahl, könnten Sie diese Produkte auch interessieren:

ibutop 400 mg Schmerztabletten Filmtabletten
-73 %1

ibutop 400 mg Schmerztabletten Filmtabletten

Darreichung: Filmtabletten
Inhalt: 20 St
PZN: 07761914
Hersteller: axicorp Pharma GmbH

Sofort lieferbar Lieferzeit: Sofort lieferbar

20 St
4,80 €
1,26 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Bepanthen Augen- und Nasensalbe
-44 %1

Bepanthen Augen- und Nasensalbe

Darreichung: Augen- und Nasensalbe
Inhalt: 10 g
PZN: 01578675
Hersteller: Bayer Vital GmbH

Sofort lieferbar Lieferzeit: Sofort lieferbar

10 g
Grundpreis: 38,70 € / 100 g
6,97 €
3,87 €
Grundpreis: 10 g | 38,70 € / 100 g

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

IbuHEXAL akut 400 mg Filmtabletten
-61 %1

IbuHEXAL akut 400 mg Filmtabletten

Darreichung: Filmtabletten
Inhalt: 20 St
PZN: 00068972
Hersteller: Hexal AG

Sofort lieferbar Lieferzeit: Sofort lieferbar

20 St
5,97 €
2,32 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

IBU-ratiopharm 400 mg akut Schmerztabletten
-45 %1

IBU-ratiopharm 400 mg akut Schmerztabletten

Darreichung: Filmtabletten
Inhalt: 50 St
PZN: 10019621
Hersteller: ratiopharm GmbH

Sofort lieferbar Lieferzeit: Sofort lieferbar

50 St
11,96 €
6,48 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Bronchicum® Saft. Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Bronchicum® Saft
Thymiankrautdickextrakt 2,250 g/100 g Flüssigkeit Primelwurzeldickextrakt 0,325 g/100 g Flüssigkeit
Zur Anwendung bei Kindern ab 1 Jahr, Heranwachsenden und Erwachsenen.

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Bronchicum Saft jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder nach ca. 7 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
  • Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Packungsbeilage beinhaltet:
  1. WAS IST BRONCHICUM SAFT UND WOFÜR WIRD ER ANGEWENDET?
  2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON Bronchicum SAFT BEACHTEN?
  3. WIE IST BRONCHICUN SAFT ANZUWENDEN?
  4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
  5. WIE IST BRONCHICUN SAFT AUFZUBEWAHREN?
  6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST BRONCHICUM SAFT UND WOFÜR WIRD ER ANGEWENDET?

Bronchicum Saft ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Bronchicum Saft wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON BRONCHICUM SAFT BEACHTEN?

Bronchicum Saft darf nicht eingenommen werden
  • bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Primel, Thymian oder anderen Lamiaceen (Lippenblütler), Birke, Beifuss, Sellerie oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.
  • von Säuglingen unter 1 Jahr.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Bronchicum Saft ist erforderlich:
Bei Beschwerden, die länger als eine Woche anhalten oder bei Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch eitrigem oder blutigem Auswurf sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden.

Bei Einnahme/Anwendung von Bronchicum Saft mit anderen Arzneimitteln:
Wechselwirkungen sind keine bekannt.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor Kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Bronchicum Saft soll wegen nicht ausreichender Untersuchungen in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Bronchicum Saft:
Dieses Arzneimittel enthält Sorbitol. Bitte nehmen Sie Bronchicum Saft erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. Macrogolglycerolhydroxystearat kann Magenverstimmung und Durchfall hervorrufen.

3. WIE IST BRONCHICUM SAFT EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Bronchicum Saft immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet ist die übliche Dosis:
Alter bzw. (Körpergewicht)EinzeldosisTages–gesamtdosis
Kinder von 1 – 6 Jahre (ca. 8 – 20 kg)5 ml 2–mal täglich10 ml (entsprechend 255 mg Thymiankrautdick–extrakt und 37 mg Primelwurzeldickextrakt)
Kinder von 7–12 Jahre (ca. 21 – 43 kg)5 ml 2– bis 3–mal täglich10 –15 ml (entsprechend 255 –383 mg Thymiankraut–dickexbrakt und 37 –56 mg Primelwurzeldickextrakt)
Heranwachsende ab 12 Jahre und Erwachsene5 ml 3– bis 4–mal täglich15–20 ml (entsprechend 383 –510 mg Thymiankraut–dickextrakt und 56 –74 mg Primelwurzeldickextrakt)


Bronchicum® Saft soll unverdünnt mittels des beigefügten Messbechers eingenommen werden. Flasche vor Gebrauch schütteln! Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem Verlauf der Erkrankung. Im Zweifelsfall befragen Sie einen Arzt. Beachten Sie bitte in jedem Fall die Angabe unter Punkt 2 sowie die Angaben unter Punkt 4.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Bronchicum® Saft zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge von Bronchicum Saft eingenommen haben, als Sie sollten:
Bei Einnahme zu großer Mengen von Bronchicum9 Saft können die unter "Nebenwirkungen" beschriebenen Beschwerden möglicherweise verstärkt auftreten. In diesem Fall benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden.

Wenn Sie die Einnahme von Bronchicum Saft vergessen haben:
Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Dosis Bronchicum Saft ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann Bronchicum9 Saft Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei Jedem auftreten müssen. Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

Mögliche Nebenwirkungen:
Selten können Überempfindlichkeitsreaktionen wie z. B. Luftnot, Hautausschläge, Nesselsucht sowie Schwellungen in Gesicht, Mund und/oder Rachenraum auftreten. Gelegentlich kann es auch zu Magen-Darm-Beschwerden wie Krämpfen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall kommen. Bei Auftreten von Nebenwirkungen sollte das Präparat abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Dieser kann über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere Maßnahmen entscheiden. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Bronchicum Saft nicht nochmals eingenommen werden.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de, anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WIE IST BRONCHICUM SAFT AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und dem Umkarton nach „Verwendbar bis:" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Aufbewahrungsbedingungen: Nicht über 25 °C lagern!

Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch:
Nach Öffnung der Flasche sollte der Inhalt innerhalb von 8 Wochen aufgebraucht und Reste verworfen werden.

6. WEITERE INFORMATIONEN
Was Bronchicum Saft enthält Die Wirkstoffe sind: Dickextrakte aus Thymiankraut und Primelwurzel. 100 g (entsprechend 88,1 ml) Flüssigkeit enthalten: Dickextrakt aus Thymiankraut (5-7:1), Auszugsmittel: Methanol 25 % (V/V) 2,250 g, Dickextrakt aus Primelwurzel (6-10:1), Auszugsmittel: Wasser 0,325 g.

Die sonstigen Bestandteile sind:
Glycerol 85 %, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur), Macrogolglycerolhydroxystearat (Ph. Eur), Citronen-säure, Xanthangummi, Honigaroma, Pflaumenaroma, Natrium-cyclamat, Saccharin-Natrium, Kaliumsorbat, gereinigtes Wasser.

Wie Bronchicum Saft aussieht und Inhalt der Packung:
Flasche mit 100 ml Flüssigkeit Flasche mit 150 ml Flüssigkeit. Naturbedingte Trübungen dieses pflanzlichen Arzneimittels haben keinen Einf luss auf die Wirksamkeit dieses Arzneimittels.

Pharmazeutischer Unternehmer:
Cassella-med GmbH & Co. KG
Gereonsmühlengasse 1,50670 Köln
Telefon: 0800/1652-200, Telefax: 0800/1652-700
E-Mail: dialog@cassella-med.eu

Hersteller:
Klosterfrau Berlin GmbH
Motzener Str. 41
12277 Berlin

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im März 2016.

Quelle: Angaben der Packungsbeilagen
Stand: 07/2017

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 10 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.
Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden

Browser Cookie Einstellungen

Aus Sicherheitsgründen ist das Einkaufen ohne aktivierte Cookies leider nicht möglich.
Bitte aktivieren Sie Cookies und klicken Sie auf "Neuladen".

Datenschutz- und Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies um zu erfahren, wann Sie unsere Webseite besuchen und wie Sie mit uns interagieren, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Google Analytics

Mit diesen Cookies können wir Besuche und Trafficquellen zählen, um die Leistung unserer Webseite zu messen und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenschutzbestimmungen von Google Analytics nicht zwingend den Europäischen Anforderungen gem. EU-DSGVO genügen und ein Datentransfer in Drittstaaten bzw. die USA nicht ausgeschlossen werden kann. Wie die Daten dort verarbeitet werden, kann nicht geprüft und nachvollzogen werden.

Funktionelle Cookies

Diese Cookies sind für die Funktionen der Webseite unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.

Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel